Kindergruppe Hoppelhasen

Waldtag

Am Dienstagvormittag findet das ganze Jahr über bei (fast) jedem Wetter der Waldtag statt. Wetterfest eingepackt begeben sich die Kinder mit dem pädagogischen Team in den angrenzenden Wald.

Jedes Kind hat seinen Rucksack mit Verpflegung für die Vesperpause dabei und bekommt Gelegenheit, den Wald und seine tierischen Bewohner mit allen Sinnen zu erleben: Es wird über Baumstämme balanciert, am Hang gekraxelt und mit Stöcken gegraben. Aufmerksam werden Tierchen beobachtet, verschiedenstes Naturmaterial gesammelt und „Zwergenhäuschen“ gebaut.

An der Hoppelhasen-Waldinsel findet der Morgenkreis und das Vesper statt

Im Wald wird auch der Jahreskreislauf erfahrbar – das erste Grün im Frühling und ein Besuch bei den Kaulquappen am Matschloch, der kühle Schatten im Sommer, die fallenden Blätter und das raschelnde Laub im Herbst und die kahlen Bäume im Winter.